Webdesign Medien SEO Homepage

Contact Form 7 Tutorial, WordPress Plugin Kontaktformular

tutorial contact form 7 anleitung wordpressHier ein tolles Contact Form 7 Tutorial.
WordPress wird in der Regel dafür hergenommen, um den Inhalt einer Webseite zu gestalten. Seien es Bilder, oder Texte, sobald der Nutzer seine Website bei WordPress angemeldet hat, bietet WordPress die Möglichkeit an, jederzeit mit Passwort und Benutzername auf die eigene Seite zugreifen zu können. Es müssen also keine besonderen Kenntnisse vorhanden sein, nur um die eigene Seite regelmäßig aufwerten zu können.

Kontaktformulare ganz einfach mit Contact Form 7 erstellen

Wie bei jeder guten Sache, bzw. Software, gibt es auch bei WordPress das ein oder andere Plugin, wie z. B. Contact Form 7. Es handelt sich hierbei um ein sehr einfaches Plugin, welches dazu dient Kontaktformulare zu erstellen. Gerade wenn es sich um ein kleines Unternehmen handelt, oder schlichtweg um eine Privatuser, welcher es ermöglichen möchte, für Rückfragen oder Vergleichbares zur Verfügung zu stehen, der kann mit solch einem Kontaktformular seinen Lesern, bzw. Interessenten das Leben ein Stück leichter machen.

Wenn kein Spam erwünscht, dann kann ein anderes Plugin Hilfe leisten: Akismet

So kann Contact Form 7 sogar richtig nützlich werden. Besonders interessant wird es, wenn im Text noch Informationen wie E-Mail Adresse, oder IP Adresse des Absenders, als auch die genaue Uhrzeit mit angeben werden möchten. Mit Contact Form 7 stellt dies alles kein Problem mehr da. Einfach den gewünschten Tag, wze. die Url, also Internetadresse in den Text eingeben und schon kann dank diesem nützlichen Plugin alles in diese Richtung bewegende veröffentlicht werden. Doch Vorsicht, wenn der Text veröffentlicht wird, steht beim Absender WordPress dran. Wenn dies aber nicht gewünscht wird, kann ein einfacher Trick helfen. Einfach nama@domain.com als Absender eintragen und schon dürfte es hierbei kein Problem mehr geben.

Contact Form 7 wird erst in Kombination mit Erweiterungen stärker

Das Gute an Contact Form 7 ist, dass es auch mit anderen Plugins zusammen genutzt werden kann. Somit macht es Sinn, sich auch noch gegen Spam zu schützen. Das Plugin Akismet kann hierbei sehr nützlich werden. Wenn dann z. B. kein Spam erwünscht wird und eine Url eingegeben wird, so müssen User eigentlich nur folgendes eingeben: akismet:author_url. Doch um noch mal auf das Kontaktformular zurückzukommen. Manchmal kann es recht nützlich werden, wenn dies in einer sogenannten Lightbox angezeigt wird. Hierbei braucht Contact Form 7 auch wieder eine kleine Starthilfe in Form eines anderen Plugins, welches sich Easy Fancybox nennt. Fakt ist, wenn Contact Form Seven verwendet wird, stehen dem Benutzer viele Optionen offen. Hauptsächlich dient das Plugin, um ein Kontaktformular zu erstellen, aber mit ein paar Erweiterungen kann noch viel mehr rausgeholt werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>