Webdesign Medien SEO Homepage

Webdesign mit WordPress

 

Stichwort WordPress. Du kennst die Problematik mit der eigenen Webpräsenz ebenfalls? Du möchtest dein Unternehmen, dein Verein oder irgendeine andere Organisation im Internet präsentieren, doch weißt nicht wo du anfangen sollst und hast im Prinzip wenig Ahnung vom Technischen. Wenn man im Internet auf der Suche nach Tipps und Anleitungen für eine eigene Webseite ist, dann stößt man oft auf den Begriff HTML. Wo bei man zugeben muss, dass HTML sehr aufwendig ist. Dafür gibt es nun eine Lösung. WordPress ist eines dieser Programme, welches dir den Start in die Welt des Internets erleichtert oder rundum einfachere Gestaltungs- und Verwaltungsmöglichkeiten bieten kann. Somit wird die Verwaltung und Gestaltung der eigenen Internetseite durch ein sogenanntes CMS, was im Ganzen Content Management System bedeutet, stark vereinfacht und für jeden Laien möglich.

Einfache WordPress Designs erstellen

WordPress ist ein OpenSource CMS, Ideal für Webseiten ist WordPress geeignet.WordPress ermöglicht es dir schnell und einfach neue Designs zu erstellen. Während ein komplettes Design dir normalerweise sehr großen Aufwand mit der Erstellung anhand von CSS und HTML bereiten würde bietet dir WordPress einfache Gestaltungsmöglichkeiten für dein Webdesign über das CMS. Ein klassisches HTML ist im Zusammenhang mit einer Programmiersprache, die sehr aufwendig ist. Kleine Anmerkung am Rande, Webdesigner Berlin. Im CMS ist dir alles vorgegeben und du musst nurnoch die einfachsten Bedingungen und individuellen Gestaltungen auswählen. Das CMS gibt dir für dein Webdesign zahlreiche Vorlagen, sodass du sogar die Möglichkeit hast einfach ein Webdesign auszuwählen und es individuell anzupassen. Dementsprechend benötigst du mit dem CMS von WordPress keinerlei Vorwissen und du kannst dir schnell und einfach ein Webdesign für deinen künftigen Webauftritt erstellen.

Einfache Verwaltung deiner WordPress Webseiteninhalte

Der Fokus bei deiner Webseite sollte auf den Inhalt liegen. Natürlich ist das Design wichtig und hat eine gewisse Wirkung auf den Besucher der Webseite. Doch mit den Themes, sprich den Vorlagen, von Word-press wird dies schon einmal sicher gestellt. Was du dir selber antun musst ist die Aktualisierung deiner Webseite. Natürlich ist auch eine Suchmaschinenoptimierung (SEO) mit WordPress möglich.Im CMS hast du die Möglichkeit in einfachen Interfaces deine Texte einzugeben und die Seiten so auf dem neusten Stand zu halten. Ähnlich wie Word steht dir ein Content-Bereich zur Verfügung, in dem du nur noch deine Texte, Bilder in WordPress oder sonstiges einfügen musst. Das Webdesgn bleibt erhalten und die eingepflegten Texte passen sich der Webseite an. So hast du die Möglichkeit die Inhalte deiner Webseite mit dem CMS schnell und einfach zu aktualisieren und auf dem neusten Stand zu halten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>